Hi, mein Name ist Diana ich bin 38 Jahre alt und habe 3 Kinder! Mein Leben lang trage ich schon ein verzerrtes Körperbild und die Neigung zur Magersucht in mir! Ein paar mal habe ich auch schon gehungert aber die Krankheit ist nie richtig ausgebrochen! Ich habe zum Glück immer vorher die Kurve bekommen! Doch vor fast 6 Jahren gab es mehrere Einschnitte in meinem Leben, sodass die Krankheit Besitz von mir ergreifen konnte! Wie bei so vielen war es erst die Magersucht, die dann in eine Bulimie überging!

Ich war schon in 2 Kliniken und mache seit 2 Jahren eine Therapie! Kurzfristig schien es immer besser zu werden, aber so richtig war ich nie frei!

Und immer kam die Krankheit mit voller Wucht zurück!

Ende November war ich nochmal in einer Klinik vorstellig, die mir nahelegte, stationär zu gehen! Bis Anfang Dezember sollte ich mich entscheiden! Aber eigentlich wollte ich nicht. Ich wollte nicht schon wieder meinen Mann und die Kinder alleine lassen und irgendwie hatte ich das Gefühl, dass es mir nicht helfen wird! Auf der einen Seite gibt sie mir eine Stabilisation, aber befreit sie mich von meinen Dämonen???

Jetzt war es so, dass ich nicht im Untergewicht war und mich mental relativ stabil fühlte, was nicht immer so war!
So bin ich auf das Programm RecoveryBuddy aufmerksam geworden auf Pinterest! Je mehr ich davon las, desto verstandener fühlte ich mich!

Ein paar Monate war ich hin und hergerissen!

Ist es wirklich gut? Doch dann entschied ich mich Mitte November es einfach auszuprobieren – was soll schon passieren?! Und Anfang Dezember startete ich mit dem Programm! Schnell merkte ich: ja, das kann für mich ein Schlüssel werden! Mit diesem Programm werde ich mich befreien können!

Endlich seit 5 Jahren ein Hoffnungsschimmer!!!

Die wichtigste Erkenntnis dabei war für mich, die Eigenverantwortung! Es liegt an mir, mich zu befreien! Kein anderer kann das tun, nur ich selber und schon gar keine Klinik! Diese Erkenntnis hat den Kämpfergeist in mir geweckt!?

Auch die Besinnung auf den eigentlichen Kern – mein eigenes Selbst !!! – und die Facebookgruppe, in der man sich rege austauschen kann, helfen mir sehr! Und ich habe Werkzeuge an die Hand bekommen, mit denen ich aktiv an mir arbeiten kann!
So konnte ich der Klinik absagen, weil ich weiß: ICH SCHAFFE DAS!

Ich weiß nicht, wie lange meine Genesung dauern wird und wie schwer es wird, aber ich weiß, ich bin auf dem richtigen Weg und ich glaube an ein glückliches Leben ohne Essstörung! Ja!

Ich schaffe es, weil ich nicht aufgeben werde!

Vielen Dank Dani für dein tolles Programm!!!

Ich freue mich richtig auf das kommende Jahr 2019 und wünsche uns allen ein glückliches, freies, selbstbestimmtes und erfolgreiches neues Jahr!
Eure Diana

Willst du auch Erfolge feiern?

Besuche meinen erfolgreichen Onlinekurs “deine Kampfansage” und trete damit automatisch unserer großen Recovery-Gemeinschaft bei. Motivation und Unterstützung bringt dich langfristig an dein Ziel zu einem unbeschwerten und glücklichen Leben:)

Gemeinsam machen wir dich stark!

Bis bald,

deine Dani von Recoverybuddy