Magersucht

Goodbye Magersucht, mein Kochbuch für ein neues Leben – Interview

  • 14. September 2018

Interview zum Buch: Goodbye Magersucht. Mein Kochbuch für ein neues Leben.  – Nadine Eckmann

Liebe Nadine. Du hast ein Kochbuch speziell für Menschen geschrieben, die von Magersucht betroffen sind. Als Ex-Betroffene hast du selbst erst vor 2 Jahren damit angefangen, zu kochen und zu backen und das Essen zu genießen.

Die Küche war für dich einst eines der gefürchtetsten Orte. Kannst du uns dein Verhältnis zum Essen in dieser Zeit näher beschreiben?

Mein Verhältnis zum Essen war kompliziert. Auf der einen Seite hatte ich regelrecht Abstand vom Essen und den Lebensmitteln genommen, auf der anderen Seite kreisten meine Gedanken den ganzen Tag trotzdem nur um dieses eine Thema. Doch etwas tatsächlich selbst in die Hand zu nehmen und zu mir zu nehmen, war jedes Mal eine schwierige bis unlösbare Aufgabe. Ich ging nur in die Küche, wenn ich genau wusste was ich essen oder eben nicht essen wollte. Es musste also immer ein genauer Plan vorhanden sein, bevor ich diesen Raum betrat. Es ist einfach Wahnsinn, wie sehr die Krankheit mich im Alltag, bei eigentlich für andere Menschen so normalen Dingen, negativ beeinflusst hat.

Du schreibst, dass ein Klinikaufenthalt dein Leben für immer verändert hat. Was hat dich besonders geprägt und später auch motiviert, am Ball zu bleiben?

Den Klinikaufenthalt sah ich für mich als riesige Chance an—und zwar als meine wahrscheinlich einzige Chance zu leben. Kurz vor dem Aufenthalt hatte ich ein erschreckend niedriges Gewicht erreicht und die Ärzte machten mir deutlich, dass mein Körper diesen Zustand nicht mehr lange aushalten könne. Diese Aussage schockierte mich so sehr und rüttelte mich wach den Klinikaufenthalt, so komisches es auch klingen mag, als ein Geschenk zu sehen. Die Klinik gab mir in erster Linie Sicherheit und nahm mir ab, selbst für mein Essen und die Portionsmengen verantwortlich zu sein. Das war für mich damals eine riesige Erleichterung. Es hat mich motiviert zu merken, dass ich jeden Tag stärker wurde und endlich wieder Lebensenergie und Freude spürte. Genau das hat mich motiviert am Ball zu bleiben: das Leben selbst!


Inwiefern unterscheidet sich dein Kochbuch im Gegensatz zu herkömmlichen Rezeptebüchern?

Mein Kochbuch richtet sich speziell an die Betroffenen von Magersucht. Im Gegensatz zu herkömmlichen Rezeptbüchern verwendet es keine standardmäßigen Grammangaben, stattdessen benutze ich Mengenangaben wie „eine Handvoll“ oder „eine Prise“. Ich möchte damit den Betroffenen helfen, ohne den extremen Kontrollzwang und wieder nach Gefühl zu kochen. Außerdem verbinde ich meine Rezepte in jedem Kapitel mit einem Ratgeberteil, in dem ich über meine persönlichen Erfahrungen berichte und Tipps gebe, die mir persönlich geholfen haben die Krankheit zu überwinden. Diese Kombination ist eine neue Buchidee, die mit einem anderen Blickwinkel auf die Krankheit schaut.

Was rätst du denjenigen, die überfordert damit sind, die Rezepte nachzukochen, weil Ängste sie zurückhalten?

Meine Rezepte sind variabel und enthalten Tipps, wie Rezepte abgeändert und vereinfacht werden können. Es klingt so banal, aber das Geheimnis ist das Kochen „einfach“ auszuprobieren und sich Stück für Stück wieder an Lebensmittel heranzutasten. Man kann lernen die negativen Gedanken ans Essen auszublenden und die Magersucht nicht zur Hauptaufgabe des Alltags werden zu lassen. Das erfordert ganz viel Mut und Willensstärke.

Könntest du die Rezeptevielfalt in “Goodbye Magersucht” in 3 Worten zusammenfassen?

Bunt, überraschend und vor allem lebendig.

Welches Ziel verfolgst du mit deiner Veröffentlichung?

Ich möchte Betroffenen helfen, den Weg aus der Magersucht zu finden und ein Vorbild und eine kleine Motivation sein, das Essen und das Leben wieder langsam zu genießen. Schritt für Schritt. Es gibt so unzählig viele Kochbücher für Diäten und nur selten eines, das bei dem genau entgegengesetzten Problem helfen kann. Das ist mir schon viele Jahre aufgefallen und ich möchte dies nun gerne ändern. Ich möchte, dass die Leser und Betroffenen sehen, dass es durchaus einen Ausweg aus der Krankheit geben kann und man sogar durch das Essen und ein eigenes Kochbuch die Krankheit besiegen kann. Für mich persönlich bietet dieses Buch auch die Möglichkeit, meine eigene Krankheitsgeschichte noch einmal zu reflektieren und meine vielen Gedanken zu diesem Thema zu sortieren und an Betroffene weiterzugeben. Diese Vision liegt mir wirklich sehr am Herzen. Ich habe durch das Kochen wieder zu mir selbst gefunden und gelernt glücklich zu sein. Nun möchte ich auch anderen Mut machen, den Schritt aus der Magersucht zu wagen.

Glaubst du, dass ein Leben ohne zwanghafte Gedanken ans Essen möglich ist für Betroffene von Essstörungen?

Ja, daran glaube ich von ganzem Herzen!

Gibt es etwas, was du meinen Lesern mit auf den Weg geben willst?

Bitte lasst‘ euch niemals, auch nicht bei einem Rückfall, entmutigen! Magersucht zu überwinden geht leider nicht so einfach von heute auf morgen. Bitte gebt euch Zeit für eure Genesung, denn das Leben ist so wertvoll!

Wo gibt es dein Buch “Goodbye Magersucht. Mein Kochbuch für ein neues Leben” zu kaufen?

Mein Buch gibt es im Buchhandel in Deutschland und Österreich. Außerdem ist es in allen bekannten Onlineshops und natürlich direkt bei meinem Verlagshaus TRIAS, sowohl als Taschenbuch als auch als E-Book, erhältlich und kann weltweit versandt werden.

Vielen herzlichen Dank, dass du dir die Zeit genommen und die Fragen beantwortet hast. Für deinen weiteren Weg wünsche ich dir alles Liebe & Gute und natürlich auch weiterhin viel Erfolg als Autorin!

Noch mehr Hilfe?

Sende mir einfach eine Nachricht über das Kontaktformular, oder besuche meinen Onlinekurs “deine Kampfansage” !
Mein kostenloser Ratgeber steht dir jederzeit als Download zur Verfügung.
Gemeinsam machen wir dich stark!

Bis bald,

deine Dani von Recoverybuddy

Leave a Reply

Your email address will not be published. Fields marked with * are required

Newsletter abonnieren und GRATIS E-Book sichern!

Erhalte außerdem wertvolle Tipps zum Ausstieg aus der Esstörung.

 

- Regelmäßige Benachrichtigungen über neue Blogeinträge

- Infos über mich und meine Arbeit

- News, Angebote & Gewinnspiele

Du hast dich erfolgreich eingetragen.