Wie esse ich „normal“?

  • 21. Januar 2018
Wie esse ich „normal“?

Wenn ich von normalem essen spreche, fragen sich viele: „Was bedeutet es überhaupt normal zu essen?“ Die Meisten von uns wissen zwar, dass es Menschen gibt, die nicht wirklich übers Essen nachdenken, einfach essen auf was sie Lust haben und ganz natürlich „angemessen“ essen (vielleicht könnte man auch sagen nach Bedarf), ohne große Anstrengung. Und dies, weil sie sich nicht groß darum Sorgen was, wann und wie viel sie essen. Aber wir verstehen nicht wie (zum Teufel!) sie das machen? „Was machen diese Menschen, was ich nicht mache? Ich kann sie nicht nachvollziehen!“ Es hat mich...

Mehr lesen

Bedingungslose Erlaubnis zu essen

  • 3. September 2017
Bedingungslose Erlaubnis zu essen

Eine bedingungslose Erlaubnis zu essen klingt zunächst einmal nach keiner so großen Schwierigkeit. Vielleicht nimmst du auch bereits an, dass du dir die volle Erlaubnis schon gibst. Aber wenn du tiefer gräbst, spürst du evtl. einen unterbewussten Widerstand. Vielleicht sind es die “gesunden Dinge”, die du dir in unbegrenzten Mengen erlaubst, aber was ist mit Schokolade und Chips? Gehören diese vielleicht doch noch zur Kategorie verboten oder nicht erlaubt? Und da ist er. Der Widerstand. Für mich hat es etwas gedauert, diese Erkenntnis für mich anzunehmen. Aber dann änderte sich meine...

Mehr lesen

Sättigungsgefühl zurück bekommen – So geht’s!

  • 6. August 2017
Sättigungsgefühl zurück bekommen – So geht’s!

Einige von euch wissen, dass ich meine Genesung in die eigenen Hände genommen und keinen weiteren Klinikaufenthalt mehr in Anspruch genommen habe (obwohl ich dies sehr gerne realisiert hätte). Ich fühlte mich stark genug und verbrachte die erste Zeit ausschließlich damit, die Diätmentalität abzulegen und alle Verbote und Regeln aufzuheben. Mit diesem neuen Lebensgefühl fühlte ich mich sehr gut, ich war endlich frei und schränkte mich nicht mehr ein. Doch eine Sache machte mir immer wieder Bedenken: Werde ich jemals wieder ein Sättigungsgefühl verspüren? Ich zelebrierte das Essen,...

Mehr lesen

Essanfälle adé – Buchvorstellung

  • 5. Juli 2017
Essanfälle adé – Buchvorstellung

Buchvorstellung: Essanfälle adé. Der autobiographische Ratgeber für ein suchtfreies Essverhalten von Olivia Wollinger Endlich habe ich mir Zeit genommen, den Bestseller zu lesen. Auf den gängigen Verkaufsplattformen genießt das Buch Höchstbewertungen und durchgehend positive Kritik. Da ich schon viele Bücher zum Thema “emotionales Essen” gelesen habe und immer mal wieder im persönlichen Kontakt mit der Autorin stehe, war ich gespannt auf “Essanfälle adé”. Die Autorin, Olivia Wollinger, beschäftigt sich in diesem autobiographischen Ratgeber vor allem mit der einen...

Mehr lesen

Triggernde Lebensmittel essen

  • 24. Juni 2017
Triggernde Lebensmittel essen

Für manche reicht schon der Gedanke an triggerndes Essen aus, um Panik und Unruhe auszulösen. Der Grund dafür ist die Angst, die dahinter steckt. Diese zu überwinden und triggerndes Essen wieder zu integrieren, ist Teil der Genesung einer Essstörung. Egal, ob es sich um die Magersucht, Bulimie oder Esssucht handelt. Das Sehen und Essen verursacht Angst Die Trigger-Lebensmittel, oder das sogenannte "Fearfood" ist für jeden Betroffenen verschieden. Ein beliebtes Beispiel ist das Schokocreme-Brötchen. Dieses bricht für viele gegen alle Regeln: Zucker und Fett in Kombination! Auf der anderen...

Mehr lesen

Warum intuitiv essen nicht funktionierte

  • 31. März 2017
Warum intuitiv essen nicht funktionierte

Als ich zum ersten Mal von diesem Konzept hörte, war ich hellauf begeistert: "Iss, was du willst und du wirst dein Idealgewicht erreichen. Du musst nur auf deinen Hunger warten und mit dem Essen aufhören, wenn du satt bist!" Klar hat mich das angesprochen, ich saß ja auch seit einer halben Ewigkeit in der Diätspirale fest und hatte mir alles, was ich gerne mochte, verboten. “Intuitiv essen”, das klang so befreiend, so einfach, so richtig. Doch auch nach mehreren Versuchen scheiterte ich. Beinahe hatte ich mich damit abgefunden, dass ich scheinbar nicht “normal”, also “intuitiv”...

Mehr lesen

5 Tipps gegen Binge Eating

  • 3. März 2017
5 Tipps gegen Binge Eating

Heute möchte ich einmal im Speziellen die Binge Eater unter euch ansprechen und meine 5 besten Tipps gegen das Überessen preisgeben. Es gibt sehr viele Gründe, warum wir überessen. Manche von uns essen, wenn sie glücklich sind, manche wenn sie gelangweilt sind und andere, weil sie sich einsam und traurig fühlen. Viele essen aber auch aus Gewohnheit und weil sie nicht wissen, wann sie satt sind. Egal, aus welchem Grund du isst, du kannst lernen, diese Situation als Herausforderung anzunehmen und dich mithilfe der folgenden Tipps immer mehr von den alten Verhaltensweisen lösen: Tipp #1 Körperannahme Wenn...

Mehr lesen

3000 Kalorien in der Genesung – ein Erfahrungsbericht von Amelie Lee

  • 31. Januar 2017
3000 Kalorien in der Genesung – ein Erfahrungsbericht von Amelie Lee

Ich erinnere mich noch an das erste Treffen mit meiner Ernährungsberaterin. “Stimmt es, dass Einige zum Genesen 3000 Kalorien benötigen?” “Ja”, sagte sie. Ich war überrascht. 3000 Kalorien. Aber sind 2000 kcal nicht eher die Durchschnittsmenge? (Nein, ist es nicht. Nicht einmal für eine gesunde Person. Und erst recht nicht, für Menschen, die genesen.) Dieses Bild ist Ende August aufgenommen worden, wenn ich mich richtig erinnere. Mir wurde damals gesagt, ich sollte bei 1200 Kcal starten und dann schrittweise steigern. Dies tat ich dann auch, aber ich bekam Panik und fiel...

Mehr lesen

Mein Scheidungsvertrag und andere Banalitäten der Essstörung

  • 4. August 2016
Mein Scheidungsvertrag und andere Banalitäten der Essstörung

Ich war diejenige, die in jedem Jahr der essgestörten Zeit etwa 15 kg abnehmen und 20 kg wieder zunehmen konnte. Alles innerhalb von 12 Monaten. Alle wussten, im Winter war ich dünn und im Sommer wieder fett. Restriktion gefolgt von Völlerei und nach 9 Jahren kein Lerneffekt. Als ich meinen persönlichen Tiefpunkt erreicht hatte, musste ich mir eingestehen, dass das, was ich mit meinem Körper trieb, einfach nicht normal ist und dass ich JETZT was ändern muss, um nicht noch ein weiteres Jahrzehnt in dieser Hölle zu verweilen. Ich habe die Stopptaste gedrückt und mir selbst versprochen,...

Mehr lesen

Keine Sättigung, Zunahme..Wie esse ich wieder normal??!

  • 28. Juli 2016
Keine Sättigung, Zunahme..Wie esse ich wieder normal??!

Ich lese und höre das immer wieder: Ich kann nicht aufhören zu essen... Ich habe kein Sättigungsgefühl mehr... Ich esse nur noch Schokolade und Ungesundes… Wie schaffe ich es wieder normal zu essen? Wenn mich nicht alles täuscht, ist das sogar DIE Frage aller Essgestörten. Und es bricht mir jedes Mal wieder das Herz, sie zu hören. Wenn du die Erfahrung machst, fühlst du dich, als hättest du überhaupt keine Kontrolle mehr über dein Verhalten. Dabei ist das Essen eine grundlegende Funktion des Menschen. Der natürliche Antrieb… warum also hast du diese Funktion scheinbar...

Mehr lesen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen