Motivationsstory – 8 Wochen Recovery-Coaching – so geht es mir

  • 18. November 2019
Motivationsstory – 8 Wochen Recovery-Coaching – so geht es mir

Hier kannst du einen Brief an unsere Beraterin Tamara lesen. Noch 1 Woche lang begleitet Sie Nicole auf Ihrer Reise in die Genesung. Schon jetzt sind die positiven Veränderungen bemerkenswert... Lest selbst: Liebe Tamara, ich möchte mich für den Weg bedanken, den Du in den vergangenen 8 Wochen mit beschritten hast. Du hast mich auf einen Weg begleitet, mir einen Weg aufgezeigt, welchen ich mir innerlich immer ersehnt habe. Es ist schon faszinierend, in meinen gemalten Bildern waren Brücken, Wege und Berge oft das Thema. Das hatte anscheinend seinen Grund, wie ich jetzt feststelle. Du...

Mehr lesen

Motivationsstory – raus aus der verzerrten Körperwahrnehmung mit Recoverybuddy

  • 15. November 2019
Motivationsstory – raus aus der verzerrten Körperwahrnehmung mit Recoverybuddy

Dieser Beitrag ist ein anonymes Feedback eines unserer letzten Coachees aus der 8-Wochen-Begleitung in die Genesung. Mein Coaching mit Jasmin von Recoverybuddy Als ich Jasmin’s Profil auf der Recoverybuddy Seite gesehen habe, hatte ich direkt ein gutes Gefühl. Unsere Geschichten schienen sich auf vielen Ebenen so sehr zu ähneln. Dieses Gefühl hat sich schon in meinem ersten Kennenlerngespräch bestätigt - und mir war klar, ich möchte unbedingt mit Jasmin zusammen arbeiten.  Bis zu diesem Zeitpunkt hatte ich eine sehr verzerrte Vorstellung von der Möglichkeit (überhaupt) einer Genesung....

Mehr lesen

Nach dem Recovery-Coaching. Erfahrungen mit Recoverybuddy

  • 11. November 2019
Nach dem Recovery-Coaching. Erfahrungen mit Recoverybuddy

Einblick in unser Recovery-Coaching. Wir begleiteten Anna 8 Wochen lang durch die Höhen und Tiefen der Genesung. ❣️ Was sie in dieser kurzen Zeit erreicht hat, verblüffte nicht nur sie selbst😉 Lest ihren Erfahrungsbericht: Wow, wo soll ich anfangen. Nachdem ich Recoverybuddy relativ zufällig bei meinen verzweifelten Suchen über den extremen Hunger und ständigen Gedanken an Essen im Internet fand und mich über das persönliche, achtwöchige Coaching mit einer ehemaligen Betroffenen informierte, war mir schnell klar, diesen Schritt zu gehen. Zwar hatten sowohl meine Eltern...

Mehr lesen

Nicht untergewichtig. Wie recovern? 5 essentielle Schritte

  • 1. November 2019
Nicht untergewichtig. Wie recovern? 5 essentielle Schritte

"Muss ich wirklich so viel essen?" Ich habe mich doch nie bis ins Untergewicht gehungert." Wer meinen Blog verfolgt oder sogar in der großen Recovery-Gruppe auf Facebook ist, weiß, dass ich Betroffenen von Essstörungen rate, eine tägliche Mindestzufuhr von 2500 kcal einzuhalten. Viele entgegnen mir mit Sätzen, wie "Aber ich war mal übergewichtig. Ich möchte NIE WIEDER dorthin und so viel zunehmen." Sicher stecken große Ängste hinter diesen Sätzen, daher möchte ich heute darauf eingehen und deine Denkweise zu diesem Thema ein wenig ändern. Denn: Du musst dich trotzdem IMMER Satt...

Mehr lesen

Schuldgefühle nach dem Essen beseitigen -5 Tipps gegen das schlechte Gewissen

  • 14. Oktober 2019
Schuldgefühle nach dem Essen beseitigen -5 Tipps gegen das schlechte Gewissen

WEGE ZUR ENTWICKLUNG EINER POSITIVEN BEZIEHUNG ZUM ESSEN Liebe Buddies, Kämpfer- und Kämpferinnen. Heute präsentiere ich auch fünf Tipps, um Schuld- und Schamgefühle nach dem Essen zu überwinden, und ein für allemal ein besseres Verhältnis zum Essen aufzubauen. Seid ihr gespannt? Dann geht's jetzt los: 1. Mitgefühl dir selbst gegenüber Essen ist ein großer Bestandteil unseres gesellschaftlichen Lebens. Es wäre sehr unrealistisch, all die Einladungen, Festlichkeiten, Geburtstage, Hochzeiten etc. ein Leben lang zu vermeiden, nur weil du unsicher mit dem Essen bist. Wenn du noch zu denjenigen...

Mehr lesen

Wie ich mit meiner Magersucht zusammenkam und mit ihr lebte – Interview mit Aron Boks

  • 3. September 2019
Wie ich mit meiner Magersucht zusammenkam und mit ihr lebte – Interview mit Aron Boks

Interview zum Buch: "Luft nach unten - wie ich mit meiner Magersucht zusammenkam und mit ihr lebte." von Aron Boks.           Bildrechte Ulrike Bauer Lieber Aron. Du hast kürzlich deinen ersten autobiografischen Roman "Luft nach unten" veröffentlicht. Herzlichen Glückwunsch! 1. Wie lange warst du in dem Teufelskreis der Magersucht gefangen und wie lange liegt das jetzt zurück? Circa 1 Jahr lang. Es war im Vergleich zu manch anderem ein sehr radikales Jahr. Es ging sehr schnell Berg ab. So richtig zurückdatieren, wann es begann, kann ich nicht....

Mehr lesen

Aus der Magersucht mit der Minnie Maud Methode – Rückblick und Motivation

  • 9. Juli 2019
Aus der Magersucht mit der Minnie Maud Methode – Rückblick und Motivation

Es ist ziemlich genau ein Jahr her, dass ich in die Recovery gestartet bin. Nicht nur alleine, sondern auch Dank Recoverybuddy & der Unterstützung meiner Familie (insbesondere meines Vaters), meiner Freundin Hannah und anderen alten und neuen Bekannten kann ich nun sagen, dass mein Leben wieder halbwegs normal und besser ist. Ich blicke auf ein Jahr mit Höhen und Tiefen zurück, in dem ich unglaublich viel erlebt und gelernt habe. Mittlerweile bin ich wieder satt in einem gesunden Gewichtsbereich, habe keine Angst mehr vor dem Essen und habe gelernt, meinen Bedürfnissen nachzugehen, egal...

Mehr lesen

Bedürfnisse, Identität & Essstörung – den inneren Konflikt verstehen

  • 19. Mai 2019
Bedürfnisse, Identität & Essstörung – den inneren Konflikt verstehen

Dieser Beitrag ist ein zugesendeter Leserbrief einer Betroffenen:) Hey! Da ich in der Schule das Fach Pädagogik belegt habe, habe ich durch verschiedene Theorien zur Identitätsbildung mehr über die Hintergründe, psychischen Ursachen und mögliche Bewältigungstrategien der Essstörung lernen können. Diese möchte ich gerne mit euch teilen, um euch bei der Genesung unterstützen zu können. Vielleicht hilft es euch auch, die eigene Ursachen der Essstörung zu verstehen. Zunächst einige Grundannahmen (hierbei beziehe ich mich auf die Theorien und Modelle zur Identitätsbildung von Klaus...

Mehr lesen

Nahrungszufuhr steigern und das Refeeding-Syndrom umgehen nach Magersucht

  • 12. Mai 2019
Nahrungszufuhr steigern und das Refeeding-Syndrom umgehen nach Magersucht

Isst du unter 1000 kcal und bist im Untergewicht? Dann kann dein Zustand bereits lebensbedrohlich sein! Das Refeeding-Syndrom Die mit der Magersucht einhergehende Unterernährung wirkt sich auf ALLE deine Systeme des Körpers negativ aus. Daher ist die erste Maßnahme in der Rehabilitationsklinik die Wiederherstellung deines Gewichts und die Versorgung deiner Körperzellen und Organe. Dies kann mehrere Monate und sogar Jahre dauern. Das Zielgewicht, mit dem du ggfs. entlassen wirst, ist noch lange nicht dein gesundes Gewicht, oder mit einem stabilen Gesundheitszustand gleichzusetzen. Patienten...

Mehr lesen

Neustart ohne Essstörung! (2. Teil) Inneren Zustand verändern

  • 31. März 2019
Neustart ohne Essstörung! (2. Teil) Inneren Zustand verändern

Wäre es nicht großartig, wenn du selbst über deine Gefühlswelt bestimmen könntest? Wie würde sich dein Leben und dein Essverhalten verändern? In meinem heutigen Blogbeitrag lernst du von mir die drei Elemente, die deinen Gefühlszustand ausmachen und vor allem, wie du sie innerhalb von Sekunden für dich nutzen kannst, um direkt deine Gefühlswelt positiv zu beeinflussen. Die Erkenntnis, die ich heute mit dir teile, hat die Macht, alles in deinem Leben zu verändern. Du hast die Kraft Es ist möglich mit deinem bewussten Verstand, deinen inneren Zustand zu verändern. Ich finde das ist eine...

Mehr lesen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen