Meine Zucker-Affaire

  • 1. April 2017
Meine Zucker-Affaire

Noch vor 3 Jahren musste ich nur an Zucker denken und wurde schon hibbelig. Ich hatte ihn aus diesem Grund dann immer eine Zeit lang gemieden wie die Pest. Zucker war BÖSE. Doch ab einem bestimmten Zeitpunkt wurde ich dann auch wieder schwach und konnte tagelang nicht aufhören, Süßes zu essen. Vor allem Backwaren und Eiscreme mussten her, in rauen Mengen. Es war, als wäre etwas in mich gefahren, denn ich habe diesen Zustand selbst kaum wahrgenommen und aß alles, was ich kriegen konnte in Trance in mich hinein. Schön war das nicht und mit Genuss hatte dies auch nichts mehr zu tun.   Ich...

Mehr lesen

Mit Angst und Gewichtszunahme umgehen

  • 23. Dezember 2016
Mit Angst und Gewichtszunahme umgehen

"Es gibt nur 2 Arten von Schmerz. Einen, der dir weh tut und einen, der dich verändert." Das Gefühl der Angst kann in der Genesung ziemlich überwältigend sein. Diese Angst zu vermeiden, ist nahezu unmöglich. Und das ist einer der Gründe, warum es so schwierig ist, die Essstörung zu überwinden. Ich nutze zur Erklärung immer gerne eine Metapher, damit sich jeder die Zeit der Genesung bildlich vorstellen kann: Die Genesung ist wie ein Drachen in deinem Garten und jedes Mal, wenn du dein Haus (deine Komfortzone) verlässt, versucht der Drache dich zu verschlingen. Du hast die Wahl:...

Mehr lesen

Was ist Extremhunger und wie gehe ich damit um?

  • 16. Dezember 2016
Was ist Extremhunger und wie gehe ich damit um?

Wenn du dich für den richtigen Weg entscheidest und wieder regelmäßig isst, wirst du mit großer Wahrscheinlichkeit den Extremhunger erfahren. Die Mengen, die dir als normal erscheinen, reichen dir plötzlich nicht mehr aus, obwohl du in der Vergangenheit unter Umständen mit viel weniger ausgekommen bist. Viele befürchten, dass sie in das nächste Extrem rutschen und unendlich an Gewicht zunehmen. Das kann einem auch erstmal Angst machen und ich verstehe, wenn du diesen Hunger erst einmal versuchst zu unterdrücken. Doch lass mich gleich sagen: das geht nicht lange gut! Dieser Hunger hat einen...

Mehr lesen

Kalorienbedarf in der Genesung

  • 5. November 2016
Kalorienbedarf in der Genesung

Wenn du dir meine älteren Beiträge durchgelesen hast, weißt du bereits, dass es zwingend notwendig ist, die Kalorien und sich selbst nicht mehr zu limitieren. Zudem ist es ratsam, den Sport einzuschränken oder gar komplett zu vernachlässigen. Das hat einen guten Grund: dein Körper soll sich ausruhen und wissen, dass du ihn nicht mehr einer konsequenten Stressbelastung aussetzt. Bei vielen ist dies dringend notwendig - ihr Körper ist ausgebrannt. Doch ich kann auch verstehen, wenn es dich anfangs überfordert, mehr zu essen undq nicht zu trainieren. Viele befürchten, dass ihr Körper...

Mehr lesen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen