Nahrungszufuhr steigern und das Refeeding-Syndrom umgehen nach Magersucht

  • 12. Mai 2019
Nahrungszufuhr steigern und das Refeeding-Syndrom umgehen nach Magersucht

Isst du unter 1000 kcal und bist im Untergewicht? Dann kann dein Zustand bereits lebensbedrohlich sein! Das Refeeding-Syndrom Die mit der Magersucht einhergehende Unterernährung wirkt sich auf ALLE deine Systeme des Körpers negativ aus. Daher ist die erste Maßnahme in der Rehabilitationsklinik die Wiederherstellung deines Gewichts und die Versorgung deiner Körperzellen und Organe. Dies kann mehrere Monate und sogar Jahre dauern. Das Zielgewicht, mit dem du ggfs. entlassen wirst, ist noch lange nicht dein gesundes Gewicht, oder mit einem stabilen Gesundheitszustand gleichzusetzen. Patienten...

Mehr lesen

Neustart ohne Essstörung – Wie du mit 3 Schritten alles erreichen kannst

  • 23. März 2019
Neustart ohne Essstörung – Wie du mit 3 Schritten alles erreichen kannst

Die Inspiration zu dem heutigen Blogbeitrag kommt von dem bekanntesten Coach weltweit, Tony Robbins. Dessen Überzeugungen habe ich zum Teil auch in meinem eBook https://hilfe-bulimie.ch aufgeführt, um einige Strategien im Kampf gegen die Essstörung zu untermauern. 3 Elemente Im heutigen Artikel führe ich drei Elemente auf, die die pure Essenz von langfristigem Erfolg sind – bei der Bekämpfung einer Essstörung, intuitivem Essen (in diesem Blogbeitrag werde ich den Fokus darauf richten) und in allen anderen Lebensbereichen. Du ersehnst dir schon lange tiefgreifende Veränderungen in deinem...

Mehr lesen

Brain over Binge: Ist es nur ein Drang, zu essen?

  • 19. Februar 2019
Brain over Binge: Ist es nur ein Drang, zu essen?

Gastbeitrag von Jasmin Bühler von https://www.hilfe-bulimie.ch Das Konsumieren von großen Mengen an Lebensmittel, die vollgepackt sind mit Zucker und Fett, schafft temporäre Nebeneffekte, die du vielleicht als positiv siehst wie zum Beispiel: der sofortige Genuss/Vergnügen oder Belohnung. Was es in Wahrheit ist: ein traumähnlicher Zustand, induziert durch chemische Vorgänge im Gehirn, eine Ablenkung von deinem Alltag, ein Gefühl von emotionaler Taubheit, eine Entschuldigung, deine Verantwortungen zu umgehen oder ein Grund, um soziale Umgebungen zu meiden, eine nette Beschäftigung im sonst...

Mehr lesen

Motivationsstory – von Stress, Druck & Angst zu Mut

  • 6. Januar 2019
Motivationsstory – von Stress, Druck & Angst zu Mut

Unterwegs mit der Magersucht Ich bin gerade von einer 1-wöchigen Adventsflussfahrt mit meiner Mutter zurück. Ich hatte mir zuvor fest vorgenommen, auf dieser Reise 'einfach' zu essen und zu genießen und die Ängste wortwörtlich über Board zu werden... sie zu ertränken oder gar nichterst mit an Board zu nehmen - haha... Es hatte überhaupt nicht geklappt, stattdessen haben mich meine Regeln und Zwänge die ganze Reise beherrscht und ich war total überfordert und kam überhaupt nicht klar mit dem Essen, sodass ich diese Reise nur zu einem Minibruchteil 'geniessen' konnte und stattdessen...

Mehr lesen

Nachts essen, Night Eating Syndrom – was hilft?

  • 4. März 2018
Nachts essen, Night Eating Syndrom – was hilft?

Viele von uns fühlen sich tagsüber unter Kontrolle, leiden aber nachts an unkontrollierbaren Essattacken und können sich nicht erklären, warum. Oftmals sind die nächtlichen/abendlichen Anfälle diejenigen mit den größten Ausmaßen. Aus diesem Grund sind sie besonders belastend für viele Betroffene. Einer der Hauptgründe dafür ist schlichtweg der Hunger. Wenn du das Frühstück ausgelassen hast, Nahrungsmittelgruppen meidest, oder den ganzen Tag nur Salat und Gemüse isst, stehen die Chancen gut, dass nachts die Heißhungerattacken folgen. Der Körper ist ausgehungert und schreit nach...

Mehr lesen

Von der Magersucht zum Binge Eating – Tamara’s Geschichte

  • 13. Januar 2018
Von der Magersucht zum Binge Eating – Tamara’s Geschichte

Meine Geschichte hat mich zu dem gemacht, was ich heute bin. Darauf bin ich sehr stolz. Ich heiße Tamara und bin 36 Jahre jung. Ich litt 20 Jahre lang an Essstörungen. Zuerst war es Anorexie, später folgte Binge-Eating, dann die Zuckersucht und am Ende durfte ich noch Bekanntschaft mit der Orthorexia Nervosa schließen. Jahrelang war die Magersucht meine beste Freundin, wir waren eins. Sie war ein Teil von mir. Heute bin ich geheilt und kann das Essen wieder mit Genuss genießen. Die Sucht wird ganz klar immer ein Teil von mir bleiben, aber ich habe gelernt damit bewusst umzugehen und Frieden...

Mehr lesen

6 Fehler, die dich in der Essstörung festsitzen lassen

  • 3. Oktober 2017
6 Fehler, die dich in der Essstörung festsitzen lassen

So gesehen, gibt es in der Genesung keine Fehler. Ich spreche lieber von Lektionen, aus denen du lernen kannst und musst, um zu wachsen und weiter zu kommen auf deinem Weg. Ohne "Fehler" gäbe es kein Verständnis für deine Verhaltensweisen und du würdest dich selbst in diesem Prozess nicht ausreichend kennen lernen. Allerdings möchte ich heute auf häufige Ursachen hinweisen, die Viele dazu bringen, frühzeitig aufzugeben oder an sich zu zweifeln. Schuldgefühle und Glaubenssätze, wie "Ich schaffe das nie" sind dabei die Folge. Auch ich musste erst einmal verstehen, dass ich nicht einfach...

Mehr lesen

Bedingungslose Erlaubnis zu essen

  • 3. September 2017
Bedingungslose Erlaubnis zu essen

Eine bedingungslose Erlaubnis zu essen klingt zunächst einmal nach keiner so großen Schwierigkeit. Vielleicht nimmst du auch bereits an, dass du dir die volle Erlaubnis schon gibst. Aber wenn du tiefer gräbst, spürst du evtl. einen unterbewussten Widerstand. Vielleicht sind es die “gesunden Dinge”, die du dir in unbegrenzten Mengen erlaubst, aber was ist mit Schokolade und Chips? Gehören diese vielleicht doch noch zur Kategorie verboten oder nicht erlaubt? Und da ist er. Der Widerstand. Für mich hat es etwas gedauert, diese Erkenntnis für mich anzunehmen. Aber dann änderte sich meine...

Mehr lesen

Sättigungsgefühl zurück bekommen – So geht’s!

  • 6. August 2017
Sättigungsgefühl zurück bekommen – So geht’s!

Einige von euch wissen, dass ich meine Genesung in die eigenen Hände genommen und keinen weiteren Klinikaufenthalt mehr in Anspruch genommen habe (obwohl ich dies sehr gerne realisiert hätte). Ich fühlte mich stark genug und verbrachte die erste Zeit ausschließlich damit, die Diätmentalität abzulegen und alle Verbote und Regeln aufzuheben. Mit diesem neuen Lebensgefühl fühlte ich mich sehr gut, ich war endlich frei und schränkte mich nicht mehr ein. Doch eine Sache machte mir immer wieder Bedenken: Werde ich jemals wieder ein Sättigungsgefühl verspüren? Ich zelebrierte das Essen,...

Mehr lesen

Abendliche Fressattacken vermeiden

  • 30. April 2017
Abendliche Fressattacken vermeiden

Heute greife ich ein Thema auf, welches in den letzten Wochen vermehrt in der Gruppe aufgekommen ist: Überessen in den Abendstunden. Oftmals heißt es: "Ich bin tagsüber so diszipliniert, aber am Abend kann ich mich nicht mehr beherrschen!” Dir kommt das bekannt vor? Mir auch! Denn so ging es mir über mehrere Jahre hinweg. Kaum war ich nach der Arbeit durch die Tür, riefen mich förmlich die Küchenschränke, oder ich hielt schon auf dem Heimweg beim nächstbesten Supermarkt an und kaufte hastig alles ein, was sich lecker und gut anhörte, schnell zubereitet ist und das Belohnungssystem...

Mehr lesen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen