Nicht untergewichtig. Wie recovern? 5 essentielle Schritte

  • 1. November 2019
Nicht untergewichtig. Wie recovern? 5 essentielle Schritte

"Muss ich wirklich so viel essen?" Ich habe mich doch nie bis ins Untergewicht gehungert." Wer meinen Blog verfolgt oder sogar in der großen Recovery-Gruppe auf Facebook ist, weiß, dass ich Betroffenen von Essstörungen rate, eine tägliche Mindestzufuhr von 2500 kcal einzuhalten. Viele entgegnen mir mit Sätzen, wie "Aber ich war mal übergewichtig. Ich möchte NIE WIEDER dorthin und so viel zunehmen." Sicher stecken große Ängste hinter diesen Sätzen, daher möchte ich heute darauf eingehen und deine Denkweise zu diesem Thema ein wenig ändern. Denn: Du musst dich trotzdem IMMER Satt...

Mehr lesen

7 Fress-Fallen und wie du sie vermeiden kannst! Teil 2

  • 14. September 2017
7 Fress-Fallen und wie du sie vermeiden kannst! Teil 2

In der letzten Woche habe ich euch bereits 4 der 7 größten und häufigsten Fress-Fallen vorgestellt. Diese können unter Umständen der Grund dafür sein, warum du dich immer noch in einem Teufelskreis aus Essens-Obsession, Fressattacken und Schuldgefühlen befindest. Wenn du den ersten Teil noch nicht gelesen hast, kannst du dies hier nachholen! Heute möchte ich die Liste gerne vervollständigen und dir 3 weitere tückische Fallen vorstellen. Selbstverständlich erfährst du von mir auch, wie du diese vermeiden kannst, um langfristig von den zwanghaften Gedanken zu genesen. Die Regel-Falle Hast...

Mehr lesen

7 Fress-Fallen und wie du sie vermeiden kannst! Teil 1

  • 10. September 2017
7 Fress-Fallen und wie du sie vermeiden kannst! Teil 1

Fühlst du dich manchmal gefangen in einem Teufelskreis? Das könnte daran liegen, dass du tatsächlich gefangen bist, weil du in eine Falle getappt bist. Nach über 10 Jahren eigener Erfahrung und 2 Jahren Arbeit mit Betroffenen von Essstörungen, habe ich genau 7 klassische Fallen identifizieren können. Diese sogenannten Fress-Fallen halten dich in einem Teufelskreis aus Essattacken, emotionalem Essen und Obsession gefangen. Es fühlt sich an wie ein Gefängnis und ist nicht selten mit negativen Emotionen wie Scham- und Schuldgefühlen verbunden. Wir fühlen uns machtlos gegenüber dem Essen,...

Mehr lesen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen